Seite wählen
Hier finden Sie die Termine der Events und Webinare von Terminologie³

Die 1. Terminologie³ Konferenz

Karlsruhe, 27.-28.6.2023

Nach erfolgreichen virtuellen Veranstaltungen geht es am 27. und 28. Juni 2023 „live“ um nichts als um Terminologie.

Holen Sie sich praxisnahe Inputs von Terminologieprofis. Mit Austausch auf Augenhöhe und in freundlicher Atmosphäre ist das Event ideal:

  • für Terminologiemanager:innen
  • für Terminologieinteressierte
  • für Corporate Language Verantwortliche
  • als Terminologie-Weiterbildung

Das Praxis-Extra am 1. Tag: Workshops!

Sie wollen noch mehr aus unserer Veranstaltung herausholen? Dann buchen Sie gleich einen unserer Workshops, die am Vortag der Konferenz stattfinden und eine ideale Basis für den folgenden Konferenztag darstellen:

  • Was haben Vektoren mit Wörtern zu tun? Word Embeddings zum Aufbau von Concept Maps mit berns language consulting
  • Definitionen³ – Erstellen, nutzen und optimieren mit Congree
  • Von Excel zu Terminologie: So erstellen Sie eine professionelle Termbank mit Kaleidoscope

Bitte beachten Sie: Die Plätze in den Workshops sind stark begrenzt, um einen möglichst intensiven Austausch zu gewährleisten.  

Mit dem Kauf eines Tickets für Terminologie³ erwerben Sie zusätzlich ein Ticket für unsere Abendveranstaltung am 27. Juni 2023 ab 18:30. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre mit anderen Terminologieinteressierten auszutauschen. Alle veranstaltenden Unternehmen werden vor Ort sein und für Fragen und Anliegen zur Verfügung stehen. Für gutes Essen und Unterhaltung ist selbstverständlich gesorgt!

 Ihr Extra am Konferenztag: Praxisvorträge

Wie immer bei Terminologie³ gibt es Praxisvorträge, die interessante und hilfreiche Einblicke in die Terminologiearbeit in Unternehmen bieten. Schauen Sie in das Programm, es gibt bereits Highlights zu entdecken!

Wir freuen uns besonders, dass Prof. Dr. Petra Drewer mit ihrer Keynote
„Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie – Warum Terminologiewissenschaft und Terminologiearbeit beste Freunde sind“
unsere Konferenz eröffnen und mit ihren Gedanken Ihre Terminologiearbeit bereichern wird!

Ihr Titel

Workshops am 27.6.2023

In drei Workshops  von 14:00 – 17:30 Uhr mit Pause(n) werden folgende Themen behandelt:

  1. Was haben Vektoren mit Wörtern zu tun? Word Embeddings zum Aufbau von Concept Maps
  2. Definitionen³ – Erstellen, Nutzen und Optimieren
  3. Von Excel zu Terminologie: So erstellen Sie eine professionelle Termbank 

1. Was haben Vektoren mit Wörtern zu tun? Word Embeddings zum Aufbau von Concept Maps

Inhalt: Word Embeddings bilden die Basis vieler Sprachprozesse und sind somit relevanter denn je. Im Workshop werden fortgeschrittene Anfänger:innen an das Thema herangeführt, wobei anhand eines einfachen Beispiels der Prozess erklärt wird, wie Wörter zu Vektoren und somit zu Word Embeddings werden. Anschließend werden die Ergebnisse terminologisch interpretiert und beschrieben, wie aus diesen Ergebnissen Concept Maps gebildet werden können.

Workshopleitung: Sophia Ackermann und Jenny Seidel, berns language consulting

2. Definitionen³ – Erstellen, Nutzen und Optimieren

Definitionstexte sind ein wichtiges Werkzeug im Terminologiemanagement, da sie dazu beitragen, eine einheitliche Verwendung von Begriffen und Terminologien zu gewährleisten.

In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam, warum klare und präzise Definitionen für Ihre Terminologie wichtig sind.

Wir werden die Frage beantworten: „Was macht einen guten Definitionstext aus?“ In diesem Kontext besprechen wir auch Schreibvorgaben und Standards für Definitionstexte. Außerdem erfahren Sie, warum ein Definitionstext alle relevanten Informationen enthalten muss.

Als praktische Übung erarbeiten wir gemeinsam Definitionstexte an konkreten Beispielen. Nach dem Workshop wissen Sie, wie Sie durch gut geschriebene Definitionstexte Missverständnisse und Verwechslungen vermeiden.

Zudem bieten wir Ihnen ein ganz besonderes „Bonbon“. Gerne prüfen wir auch mitgebrachte Definitionstexte in kleiner Runde. 

Workshopleitung: Thiemo von Gillhaußen und Ursula Reuther, Congree GmbH

3. Von Excel zu Terminologie: So erstellen Sie eine professionelle Termbank

Aller Anfang ist schwer: Meistens gibt es beim Start eines Terminologieprojekts bereits Daten in Form von Excel oder anderen Wortlisten, potenziell auch mit ein wenig Zusatzinformationen. Aber wie macht man den Schritt  von dieser Liste zu einer professionellen Termbank, die einfach für alle zu nutzen ist?

Wir liefern Voraussetzungen, Tipps und Best Practices für ein unternehmensweites Termbank-Konzept. Wir sehen uns Auszüge aus Ihren Bestandsdaten an und zeigen Strategien, wie diese am besten in eine terminologische Struktur überführt werden können und wir diskutieren Ansätze zur Datenbereinigung sowie -harmonisierung.

Die ersten drei Teilnehmenden, die uns dazu vor dem Workshop Beispiel- bzw. Bestandsdaten zuschicken, profitieren von unserer Vorab-Analyse. Diese Daten bearbeiten wir gemeinsam im Workshop.

Early Birds profitieren so vom Workshop gleich doppelt, denn die migrierten Daten können die Teilnehmenden nach dem Workshop mit nach Hause nehmen!

Workshopleitung: Christian Lang und Klaus Fleischmann, Kaleidoscope

Das Konferenz Programm am 28.6.2023

Wann Was
bis 09:15 Ankommen, Registrierung
09:15 – 9:30 Willkommen Agenda
09:30 – 10:00 Keynote:
Es gibt nichts Praktischeres als eine gute Theorie
Warum Terminologiewissenschaft und Terminologiearbeit beste Freunde sind
Prof. Dr. Petra Drewer
10:00 – 10:45 Praxisvortrag:
Der Terminologiekreis zieht seine konzentrischen Kreise – von innen nach außen
Sven Tewes, STULZ GmbH, Geschäftsbereich S-Klima
10:45 – 11:10 Kaffeepause
11:10 – 11:30 Impulse aus der Forschung bei Kaleidoscope
11:30 – 12:15 Praxisvortrag:
Auf dem Weg zu einer abteilungsübergreifenden Terminologieprüfung
Renate Kenney, Sto SE & Co. KGaA
12:15 – 12:35 Impulse aus der Forschung bei Congree
12:35 – 13:35 Mittagspause + Kommunikation
13:35 – 14:15 Praxisvortrag:
Automatisierungsmöglichkeiten in der Terminologiearbeit
Jörg Eikermann, KTM AG
14:15 – 15:00 Praxisvortrag:
Strahlungsfreier Wein und löchrige Naturschutzgebiete
Christian Eisold, Jenny Seidel, blc, und Markus Seifert, AdV
15:00 – 15:20 Impulse aus der Forschung bei BLC
15:20 – 15:40 Kaffeepause
15:40 – 16:15 Terminologie-Netzwerken (moderiert)
16:15 – 16:30 Zusammenfassung
ab 16:30 Terminologie ’n‘ Chill

Ihre Teilnahme

Sie haben die Wahl: Mit einem Kombiticket buchen Sie sowohl Workshops als auch die Konferenzteilnahme; selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit nur an Workshop oder Konferenz teilzunehmen.

Die Buchung erfolgt über die Eveeno Plattform.

Bitte beachten Sie: Terminologie³ richtet sich an Kund:innen und Personen, die es noch werden wollen. Daher sind Consultants, Systemhäuser und unsere Partner:innen von der Buchung eines Workshops sowie der Abendveranstaltung ausgeschlossen. Gerne begrüßen wir Sie zur Konferenz am 28. Juni. Bitte wählen Sie dafür das „Spezial-Konferenzticket“ aus.

Frühbuchungsrabatt gilt bis einschl. 23. März 2023

Kombiticket

Workshop & Konferenz 27. & 28. Juni
(inkl. Abendveranstaltung am 27. Juni)

Frühbuchungsrabatt bis 23.3.: 375 €
ab 24.3.: 410€

Workshopticket

Workshop am 27. Juni
(inkl. Abendveranstaltung am 27. Juni)

Frühbuchungsrabatt bis 23.3.: 210 €
ab 24.3.: 230€

Konferenzticket

Konferenz am 28. Juni
(inkl. Abendveranstaltung am 27. Juni):

Frühbuchungsrabatt bis 23.3.: 245 €
ab 24.3.: 265€

Spezial-Konferenzticket

Consultants, Systemhäuser und unsere Partner:innen sind von der Buchung eines Workshops sowie der Abendveranstaltung ausgeschlossen. Gerne begrüßen wir Sie zur Konferenz am 28. Juni.

1300€

Benötigen Sie ein Hotelzimmer?

Wir haben im Konferenzhotel ein beschränktes Kontigent an vergünstigten Zimmern, die bis 15.5. buchbar sind.

Laden Sie einfach das Formular herunter, füllen es aus und übermitteln es an die im Formular genannte E-Mail-Adresse.

Haben Sie Fragen zu unserer 1. Terminologie³ Konferenz?

Dann kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail!

Kontakt

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

9 + 13 =

© 2023 Kaleidoscope GmbH|